Kategorie - Beurteilung von Nutzen und Risiken

Anzeigen 10 Ergebnisse 

Risikokommunikation bei Arzneimitteln

Risikokommunikation ist ein bidirektionaler Austausch von Informationen zu den Risiken und Nutzen eines Arzneimittels. Patienten, Unternehmen und Gesundheitbehörden haben bei der Risikokommunikation und dem Risikomanagement eine wichtige Rolle zu...

Mehr lesen »

Marktzulassung

Bevor ein Arzneimittel verkauft werden kann, muss von den nationalen Aufsichtsbehörden die Marktzulassung dafür erteilt werden. Die Marktzulassung kann auf zwei verschiedenen Wegen erfolgen – im dezentralisierten Verfahren oder...

Mehr lesen »

EudraVigilance

EudraVigilance ist ein web-basiertes Informationssystem in der EU mit dem Zweck, die von der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) mit Berichten über Nebenwirkungen (ADRs) für in der EU zugelassene Arzneimittel erstellten...

Mehr lesen »

Informationen über Arzneimittel

Informationen über Arzneimittel werden für Patienten und Mediziner auf verschiedenen, genau geregelten Wegen bereitgestellt, beispielsweise als Etikettierung, Packungsbeilagen und Zusammenfassung der Produktmerkmale.

Mehr lesen »

Grundlegende Prinzipien des Risikomanagements

Das Risikomanagement ist bei der Arzneimittelentwicklung und Pharmakovigilanz wichtig, um Krisensituationen und schädliche Folgen zu verhindern. Es gibt verschiedene Arten von Risiken; Risikomanagementstrategien müssen diese beurteilen und minimieren und...

Mehr lesen »

Wirksamkeit und Sicherheit von Arzneimitteln

Arzneimittel müssen die Balance zwischen Wirksamkeit und Sicherheit, Nutzen und Risiken wahren. Wirksamkeit und Sicherheit eines Arzneimittels werden im Verlauf seiner Entwicklung gründlich getestet und nach Eintritt des Produkts...

Mehr lesen »

Verwandte Tags

Zurück zur Suche