Kategorie - Pharmakoepidemiologie

Anzeigen 5 Ergebnisse 

Evidenzbasierte Medizin

Evidenzbasierte Medizin kombiniert klinische Evidenz und klinische Erfahrung, damit Ärzte und Patienten die für den jeweiligen Einzelfall besten Entscheidungen treffen können.

Mehr lesen »

Epidemiologie

Epidemiologie beschäftigt sich mit der Untersuchung der verschiedenen Einflussfaktoren auf das Auftreten, Verbreitung oder Prävention und Kontrolle von Krankheiten, Verletzungen und anderen gesundheitsbezogenen Ereignissen in einer bestimmten Bevölkerung.

Mehr lesen »

Gesundheitliche Risikofaktoren

Risikofaktoren sind solche Einflüsse, die im Zusammenhang mit Gesundheitsbeeinträchtigungen, Behinderungen, Erkrankungen oder Tod stehen. Generell können Risikofaktoren als verhaltensbezogen, physiologisch, bevölkerungsstatistisch, umgebungsbedingt oder genetisch klassifiziert werden. Eine Reduktion des...

Mehr lesen »

Epidemiologische Konzepte: Inzidenz und Prävalenz

Epidemiologie ist die wissenschaftliche Disziplin, die sich mit der grundlegenden Erforschung der Volksgesundheit beschäftigt. Eine mögliche Definition ist „jegliche Forschung zu gesundheitsbezogenen Ereignissen in Bevölkerungsgruppen“; dies umfasst beispielsweise: Wie...

Mehr lesen »

Verwandte Tags

Zurück zur Suche