Medikamentenentwicklung

« Back to Glossary Index

Medikamentenentwicklung ist der Prozess, mit dem ein neues Arzneimittel auf den Markt gebracht wird, nachdem in der Arzneimittelentdeckung ein Wirkstoffkandidat (eine Leitstruktur-Verbindung) identifiziert wurde. Sie beinhaltet vorklinische Tests an Mikroorganismen und Tieren, die Antragstellung an die Zulassungsbehörde zur Genehmigung klinischer Studien an Menschen und möglicherweise auch den Schritt des Antrags auf Marktzulassung des Arzneimittels an die zuständige Behörde. Man spricht auch von Arzneimittelentwicklung. EUPATI verwendet durchgehend die Bezeichnung „Arzneimittelentwicklung“.

Synonyms:
Arzneimittelentwicklung
« Back to Glossary Index